Häufig gestellte Fragen "FAQ"

Wie werde ich über die KUW informiert?


Mindestens drei Monate vor dem Atelier wird dein KlassenBlog unter kuwinfo.ch publiziert. Du erhältst eine Mail, wenn es so weit ist.




Kann ich mich vom Unterricht entschuldigen?


Ja - du kannst dich für einen von sechs Unterrichtsteilen beurlauben lassen. Deine Eltern melden dein Fehlen bis eine Woche vor dem Atelier beim Sekretariat.




Ich bin krank. Bin ich entschuldigt?


Ja - deine Eltern entschuldigen dich vor oder kurz nach dem Unterricht per Telefon oder SMS an die/den Unterrichtende/n.




Die Trainingszeit überschneidet sich mehrmals mit der KUW-Zeit. Was mache ich?


Du kannst dich unter kuwinfo.ch für ein anderes Atelier des gleichen Jahrgangs entscheiden. Deine Eltern melden das dem Sekretariat bis eine Woche vor dem Unterricht.




Was mache ich, wenn der Trainer kurzfristig ein wichtiges Training zur KUW-Zeit ansagt?


Du suchst mit dem Trainer eine Lösung. Mit der Bestätigung der KUW-Zeiten vor dem Atelier ist der Unterrichtsbesuch für dich verbindlich.




Kann ich meine Unterrichtsklasse wählen?


Du bist in eine Klasse eingeteilt. Wenn es Gründe gibt, kannst du die Klasse wechseln. Deine Eltern erkundigen sich beim Sekretariat.




Kann ich von der KUW vorübergehend dispensiert werden?


Ja - die Eltern stellen vor dem Atelier ein begründetes und schriftliches Gesuch an die Kirchenkreiskommission. Melde dich dafür beim Sekretariat.




Muss ich auch Gottesdienste besuchen?


Ja - so kannst du Menschen beobachten, wie sie Gottesdienst feiern. Das Feiern gehört aber auch zum KUW. So werden wir selber ab und zu einen Gottesdienst mitgestalten.




Ist die Taufe die Voraussetzung für die Konfirmation?


Ja - wenn du nicht getauft bist, suchst du vor dem Eintritt in die 9. Klasse das Gespräch mit der unterrichtenden Person. Es wird spannend sein, mit dir über eine Taufe zu reden. Zur Taufe wirst du nicht gezwungen.




Kann ich konfirmiert werden, ohne den Unterricht zu besuchen?


Nein - aber du kannst in einem Gottesdienst einen Segen empfangen und ein Fest mit deiner Familie organisieren. Suche dafür das Gespräch mit einer/einem Unterrichtenden.